Gartengemeinschaft am Seerangen

Gartengemeinschaft am Seerangen

Am Fuße des Bausenberges, am Ende des Bausenbergweges, liegt die mit 9 Gärten kleinste dem Stadtverband Coburg der Kleingärtner e.V. angeschlossene Gartenanlage. Die geographische Bezeichnung dieses etwa 4.100qm großen Geländes lautet Seerangen. Sie gab der Anlage ihren Namen. Die Anlage wurde 1958 gegründet von einigen Gartenfreunden der einstigen Gartenkolonie Rummental, die im Rahmen des Bebauungsplanes des Judenberges aufgelöst werden musste. Mit Idealismus und Elan machten sich die neuen „Seeranger“ daran, aus dem Brachland ein wieder fruchtbares Gartengelände zu machen. Am Rande eines Landschaftsschutzgebietes gelegen, fühlt sich diese Gartengemeinschaft verpflichtet, die Umwelt positiv zu beeinflussen. Es war und ist daher nahe liegend, das die Gründer der Anlage als Leitmotiv für die Freizeitplanung in das Signet der Anlage festgeschrieben haben: Gartenfreude – Lebensfreude.

Vorsitzende: Beate Göckeritz
Kassierer: Rüdiger Höllein
Kontakt: mail@gartenfreunde-seerangen.de